0%
https://eurosinglesdating.com/de/grindr-test/Grindr
Affiliate Disclosure

Grindr im Test 2021

Grindr im Test 2021
Über Jungen
Date mit älterem Mann 6%
Antwortrate 88%
Schönheit 89%
Beliebtes Alter 29-34
Profile 690 000
Über Site
Besuchsrate 9.3
Betrug Sehr selten
Rating
9.5
Seite besuchen

Grindr Benutzer melden sich auch hier an:

Vorteile unt Nachteile

Vorteile
  • Vollständige Funktionalität für kostenlose Benutzer.
  • Es bietet standortbezogene Dienste.
  • Unter Berücksichtigung aller Funktionen und Vor- und Nachteile dieser App hat sich herausgestellt, dass diese App insgesamt am besten für Schwule, Bi-, Trans- und queere Menschen geeignet ist.
  • Viele Mitglieder haben behauptet, mit Hilfe dieser App ihren Lebenspartner gefunden zu haben.
Nachteile
  • Besteht aus einer großen Anzahl von Spammern und Betrügern.
  • Die Benutzeroberfläche der Anwendung soll nicht sehr benutzerfreundlich sein.
eurosinglesdating.com

Welche Dating-Seite passt zu dir?

Holen Sie sich Ihre persönliche Empfehlung

Weitere Informationen erhalten

Grindr ist eine Social-Networking- und Dating-Site für schwule, bi, trans und queere Menschen. Es bietet einen standortbasierten Matchmaking-Service und ist eine der ersten Websites, die das Konzept des Geo-Social-Datings für schwule Männer einführt. Es ist die weltweit größte und beliebteste Plattform, die gerade rechtzeitig gestartet wurde, als die Menschen begannen, sich über ihre Geschlechterorientierung zu öffnen. Die Anwendung wurde erstmals im Jahr 2009 gestartet und ist mittlerweile eine der führenden Online-Dating-Plattformen. Es ist die erste Gay-Dating-App, die auf der ganzen Welt basierend auf dem Standort funktioniert. Seitdem ist es die bekannteste und am häufigsten heruntergeladene Gay-App der Welt. Die Grindr-Website verwendet die Geolokalisierung des Geräts, um Personen mit den gleichen Dating-Präferenzen in der näheren Umgebung anzuzeigen. Die Community hat weltweit bereits mehr als 27.000.000 Menschen mit Vielfalt erreicht.

Trotz ihrer Popularität gab es im April 2018 eine Kontroverse, als die Anwendung die Mitglieder aufforderte, ihren HIV-Status auf dem Profil anzugeben. Die Kritik, die der Antrag erhielt, war ziemlich scharf. Die Mehrheit der Nutzer war von dieser Idee des Teilens angewidert, insbesondere weil sie mit Drittanbietern und Anbietern geteilt wird. Nach den starken Empfehlungen der Nutzer-Community und anderer HIV-Präventionsexperten können die Gesundheitsmerkmale ab sofort mit Einwilligung im Mitgliederprofil des Portals veröffentlicht werden. Dazu gehören auch der HIV-Status und das letzte Datum des Tests, den der Benutzer durchgeführt hat. Um das Profil zu vervollständigen, ist es wichtig, den Status der sexuellen Gesundheit der Person anzugeben, und die Informationen sind für den Rest der Benutzer öffentlich.

Laut Grindr-Rezension konnte diese Dating-Plattform jedoch viele positive Bewertungen von der bestehenden Mitgliederbasis erhalten. Um mehr über die Grinder-Website zu erfahren, lesen Sie die unten stehende kurze Rezension für die Grindr-App und -Website, um die Vor- und Nachteile, den Arbeitsstil, den Registrierungsprozess, die Legitimität und Details zu besprechen.

Grindr im Test

Der Arbeitsstil des Grindr

Grindr stellt seinen Benutzern nur Profile zu einem Faktor zur Verfügung, nämlich dem Standort. Es zeigt Personen an, die online und in einer bestimmten Umgebung sind. Es besteht aus Quick-Swipe-, Chat- und Meeting-Funktionen wie jede andere Dating-Site, jedoch nur für Menschen mit sexueller Orientierung als schwul, trans oder queer. Dieses geschlechtsbezogene Kriterium führte zu Grindrs massiver Popularität, und es sammelt weiterhin Benutzer aus mehr als 192 Ländern auf der ganzen Welt.

Laut den Grindr-Rezensionen ist die Funktionsweise der Website und der Grindr-App recht einfach und auf Anhieb leicht zu verstehen. Nachdem ein Benutzer erfolgreich ein Konto erstellt hat, kann er sich direkt auf der App- oder Desktop-Site anmelden, um sein Profil auszufüllen. Um die Anzahl der Übereinstimmungen zu erhöhen, können Benutzer ihrem Profil weitere Informationen hinzufügen, die auf der Benutzeroberfläche schnell aktualisiert werden.

Benutzer können Alter, Größe, Gewicht, Körperbau, Beziehungsstatus, ethnische Zugehörigkeit, Position, wonach sie suchen und meine Stämme in ihrem Profil hinzufügen. Es erhöht den Gewinn bei ihren Profilbesuchen und führt letztendlich zu mehr Übereinstimmungen.

Es bietet standortbezogene Dienste und arbeitet entsprechend. Benutzer können leicht die Profile sehen, die online und im Umkreis ihres Standorts sind.

Sie können dann in diesen Profil-Chat wischen oder um ein Treffen bitten. Die Grindr-Website lässt keine anderen Kriterien zu, nach denen Benutzer sich gegenseitig durchsuchen können. Die Suchoption ist nicht verfügbar, sodass nur eine begrenzte Anzahl von Benutzerprofilen nach Matchmaking suchen kann.

Es fördert alle Arten von Beziehungen, nach denen Benutzer suchen. Wenn sie einen Lebenspartner finden, können sie ihr Glück versuchen, auch wenn es am besten für schwule Singles ist, die etwas Lässiges suchen. Die Website bietet unterschiedliche Funktionen für kostenlose Mitglieder und für diejenigen, die Sie für die Mitgliedschaft abonniert haben. Wenn Benutzer die Site optimal nutzen möchten, können sie die Premium-Funktionen namens Grindr Xtra abonnieren. Es beinhaltet ein werbefreies Erlebnis mit einer unbegrenzten Anzahl von Blöcken und Favoritenoptionen. Sie können mehr als 600 Profile anzeigen und Zugang zu weiteren verfügbaren Grindr-Stämmen erhalten.

Die Xtra-Funktionen umfassen Push-Benachrichtigungen, reine Online-Ansicht, Stammauswahl von bis zu 3 Stämmen, schnelles Senden und Fotofilterfunktionen. Es gibt 1 Monat, drei Monate und 12 Monate, wobei ein Monat 13,00 USD kostet, drei Monate insgesamt 28,20 USD und 12 Monate insgesamt 62,40 USD kosten. Es bietet eine siebentägige kostenlose Testversion, um genau zu wissen, was die Xtra-Funktionen bieten.

Laut der Grinder-Rezension sind viele Benutzer mit der kostenlosen Mitgliedschaft zufrieden, da sie Messaging ermöglicht. Es bietet auch eine unbegrenzte kostenpflichtige Mitgliedschaftsoption, die auf einer Ebene über dem Xtra-Abonnement liegt. Es wurde kürzlich im Jahr 2019 auf den Markt gebracht und enthält alle Funktionen von Xtra, ermöglicht das Senden von Nachrichten und Fotos, das Durchsuchen und Anzeigen anderer Profile inkognito, führt den Eingabestatus, unbegrenztes Suchen und Chatten ein. Es ermöglicht uns auch zu sehen, wer sein Profil in den letzten 24 Stunden angesehen hat. Es kostet 49,99 USD für einen Monat und 299,99 USD für 12 Monate. Es ist ein komplettes Paket für alle unbegrenzten Funktionen.

Der Arbeitsstil des Grindr

Einfacher und unkomplizierter Registrierungsprozess

Der Anmeldevorgang ist ganz einfach und für alle Benutzer kostenlos. Es fragt nach notwendigen Informationen wie E-Mail, Benutzername und Geburtstag. Der Geburtstag ist sicherzustellen, dass die Benutzer mindestens 18 Jahre alt sind. Die Tribe-Funktion ermöglicht es allen Benutzern, ihr Alter und ihr sexuelles Interesse anzugeben, um mehr über den Benutzer zu erfahren.

Benutzer können während der Anmeldung herausragende Kategorien auswählen, und sie können ihre Lieblingskategorie auswählen und mit Mitgliedern derselben Spezifikationen chatten.

Benutzer können sich auch mit ihrem Facebook-Konto anmelden, was weniger als eine Minute dauert. In jedem Fall müssen sie ihr Profil nicht verifizieren, aber sie müssen ein obligatorisches Foto hochladen, um die Legitimität zu gewährleisten. Der Fotoverifizierungsprozess ist innerhalb von Sekunden abgeschlossen, aber gefälschte Benutzer können Bilder von anderen Personen verwenden, die unter Umständen nicht auffindbar sind.

Trotz der obligatorischen Foto-Upload-Kriterien können Benutzer auf der Website anonym bleiben, indem sie ein gesichtsloses Foto und sehr wenige Informationen hochladen. Falls Benutzer gegen Community-Richtlinien verstoßen, kann die Site ihr Konto löschen oder sperren, um Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen.

Wenn Nutzer ihr Social-Media-Konto verlinken möchten, steht ihnen dies frei. Wenn sie sich jedoch dafür entscheiden, ihr Grindr-Profil privat zu halten, sammelt Grindr ihre Facebook-Informationen nicht. Es fragt auch nach Präferenzen, einschließlich Alter, Standort und Stamm. Danach können Benutzer eine Verknüpfung mit dem Abschnitt „Über mich“ erstellen, was eine einfache Möglichkeit ist, sich mit anderen Benutzern zu verbinden.

Einfacher und unkomplizierter Registrierungsprozess

Zwei-Wege-Messaging-Optionen, um sich mit Mitgliedern zu verbinden

Benutzer können sich auf Grindr auf zwei verschiedene Arten verbinden, darunter Nachrichten und Tippen. Nachrichten sind eine grundlegende Funktion, die den Austausch von Text und Fotos ermöglicht. Im Gegensatz dazu enthalten Taps Informationen zu den Profilen, die an einem bestimmten Benutzer interessiert sind, und zwar auf drei Arten, einschließlich eines großartigen, freundlichen und heißen Aussehens. Diese werden in Form von Emoticons dargestellt, die Nutzer an ihre Interessenprofile senden können. Auf diese Weise teilen sie dem jeweiligen Benutzer mit, dass er an einer Kommunikation interessiert ist.

Das Senden und Empfangen von Nachrichten auf der Grindr-Website ist kostenlos. Benutzer können sich auch über Grinder-Sites und Apps gegenseitig Fotos und Orte senden. Der Benutzer sollte Premium-Mitglied sein, wenn er den Status seiner Lieblingsprofile überprüfen möchte. Die kostenlosen Mitglieder können nur mit ihrem Lieblingsprofil chatten, aber nicht alles sehen.

Es ist eine spezielle Funktion, die zusammen mit der gesendeten Nachricht einen Zeitstempel enthält. Premium-Mitglieder können mehr als ein Bild gleichzeitig senden und Instant Messages oder Phrasen speichern.

Um eine noch unglaublichere Erfahrung mit Nachrichten zu erhalten, können Benutzer die Gaymojis verwenden, die auf keiner anderen Dating- oder Social-Networking-Site verfügbar sind. Sie sind angepasste Emojis mit LGBTQ-Thema, die lustige und wilde Gespräche zwischen den Benutzern fördern. Derzeit stehen mehr als 500 Emojis zur Verfügung, um den Konversationsprozess zu unterstützen.

Zwei-Wege-Messaging-Optionen, um sich mit Mitgliedern zu verbinden

Mitgliedersuchfunktion auf der Grindr-Website

Die Erkundungsfunktion der Grindr-Site dient als Suchfunktion für Benutzer, um Profile anderer Länder zu finden. Premium-Mitglieder können diese Profile dann antippen, chatten und als Favoriten für die Kommunikation verwenden. Grindr unterstützt die Suchfunktion für das Matchmaking nicht, aber wenn sie ein Profil eines Fotos attraktiv finden, können sie darauf tippen und nach ihren Informationen suchen, die enthalten, wie weit sie vom Standort des Benutzers entfernt sind.

Da es sich um einen Geolocation-basierten Dienstanbieter handelt, hängt alles vom Standort ab, den die Benutzer bereitstellen. Grindrs Ziel ist es, den Mitgliedern durch Reduzierung eine sofortige Chat- und Meetup-Funktion zu bieten. Dies ist eine ausgezeichnete Funktion für Benutzer, die nach Gelegenheitsverbindungen suchen.

Für ein besseres Sucherlebnis müssen Mitglieder ihren Standort immer eingeschaltet lassen und der Grindr-Website erlauben, ihr GPS zu verfolgen. Dies erhöht nicht nur die Profilsuche in der Nähe, sondern sammelt auch die notwendigen Informationen, um der häufig besuchten Route zu folgen, um erweiterte Profile bereitzustellen.

Mitgliedersuchfunktion auf der Grindr-Website

Die Funktionalität der mobilen Grindr-Anwendung

Die Website verfügt über eine voll funktionsfähige mobile Anwendung, die auf Android und IOS verfügbar ist. Es ist kostenlos und enthält alle Funktionen, die die Desktop-Version bietet. Die Funktionsweise ist ähnlich und die Benutzeroberfläche ist für Erstbenutzer leicht verständlich.

Laut den auf verschiedenen Grindr-Rezensionsseiten verfügbaren Daten verbringt der durchschnittliche Benutzer 54 Minuten am Stück mit der Anwendung. Benutzer können ihre Profile problemlos über die App aktualisieren und sehen die Änderungen sofort. Die Anwendung ist recht benutzerfreundlich und sehr praktisch als die Website.

Es ist praktisch und besteht aus einem modernen Design, das Benutzer für die Verwendung unterwegs anzieht. Die Tasten und anderen Bereiche sind leicht zu navigieren, und kaum jemand geht während der Nutzung verloren.

Grindr kümmert sich um die Unsicherheit der Benutzer und ermöglicht ein diskretes App-Symbol, mit dem sie das Aussehen von Grindr auf ihrem Telefon auswählen können. Es ist eine kostenlose und einzigartige Sicherheitsfunktion, die sich von anderen Dating-Apps abhebt.

Die Funktionalität der mobilen Grindr-Anwendung

Besonderheiten von Grindr

Grindr hat verschiedene spezielle Funktionen, was es von anderen solchen Apps einzigartig macht. Einige der besonderen Funktionen dieser App sind:

  1. Gaymojis: Diese Funktion ist auf keinen Social-Networking-Sites verfügbar; nur Grindr hat es. Gaymojis ist eine Sammlung von rund 500 Emojis zum Thema LGBTQ. Sie können in Nachrichten gesendet werden. Diese Emojis sind eine Möglichkeit, mit Menschen zu sprechen, die derselben Community angehören.
  2. Tippen: Diese Option hat ein Flammensymbol. Wenn ein Mitglied auf das Profil eines anderen Mitglieds tippt, bedeutet dies, dass es sich für dieses interessiert. Mitglieder müssen keine SMS senden. Und wenn auch das andere Mitglied interessiert ist, kann es ein Gespräch beginnen.
  3. Favorit: Mitglieder haben die Möglichkeit, ein Profil zu speichern, das ihnen gefällt oder interessant ist. Es wird auf der Registerkarte „Favorit“ gespeichert und Mitglieder können Kontakt aufnehmen, wann immer sie möchten oder Lust haben. Durch das Speichern des Profils einer Person werden keine Benachrichtigungen gesendet.
  4. Explore: Es ist nichts anderes als ein Suchmodus, in dem verschiedene Profile aus verschiedenen Ländern angezeigt werden. Falls jemandem diese Profile gefallen, kann er eine Konversation starten, auf diese Profile tippen oder diese als Favoriten markieren. Dies kann jedoch nur passieren, wenn die Benutzer die App auf Premium aktualisieren.

Besonderheiten von Grindr

Kosten und Preise des Grindr Xtra-Mitgliedsplans

Benutzer können auf Grindr Xtra upgraden, wenn sie möchten. Es kostet 13 USD pro Monat, wenn Benutzer ein Abonnement von nur einem Monat abschließen. Es kostet 9,40 USD pro Monat, wenn Benutzer ein Abonnement von insgesamt 3 Monaten abschließen. Insgesamt würde es für drei Monate rund 28,20 USD kosten. Wenn ein Benutzer ein Abonnement für das ganze Jahr abschließen möchte, muss er insgesamt 62,40 USD (5,20 USD pro Monat) bezahlen. Benutzer können auch auf Grindr Unlimited upgraden, wenn sie möchten. Es kostet 41,11 USD für einen Monat, 61,17 USD für drei Monate und 176,46 USD für 12 Monate.

Grindr Xtra ermöglicht Benutzern ein werbefreies Erlebnis und Mitglieder können Profile von insgesamt rund 600 Benutzern anzeigen. Es aktiviert auch Push-Benachrichtigungen für Mitglieder. Sie können auch unbegrenzte Profile, die sie mögen, ohne Einschränkungen favorisieren. Beim Speichern eines Profils werden keine Benachrichtigungen an die Person gesendet, deren Profil gespeichert wird. Mitglieder haben auch die Möglichkeit, Chat-Phrasen zu speichern und an andere Mitglieder zu senden. Sie können Grindr auch mit einem Stift sperren. Dies erhöht die Sicherheit.

Grindr Premium ermöglicht es Benutzern, endlos Profile zu scrollen. Sie können auch sehen, wer alle ihr Profil heimlich angesehen hat. Es besteht die Möglichkeit, in den Inkognito-Modus zu wechseln – einer großen Anzahl von Benutzern. Die beste Funktion ist, dass Mitglieder die Nachrichten jederzeit zurücknehmen können, ohne dass die andere Person davon erfährt.

Kosten und Preise des Grindr Xtra-Mitgliedsplans

Alternativen zu Dating-Websites

Wenn es um ungezwungenen Spaß geht, kann Grindr keine App schlagen. Es ist wahrscheinlich die beste Seite für LGBTQ. Diese Seite ist wie Tinder, aber nur für Männer. Es gibt jedoch ähnliche Apps.

Eine solche App ist Chappy, die von Ollie Locke gegründet wurde. Es gibt verschiedene Kategorien für Männer, die es Mitgliedern ermöglichen, genau nach der Art von Person zu suchen, nach der sie suchen. Die Kategorien sind Mr. Right, Mr. Right Now und Mr. Who Knows. Die Mitglieder können sich gut unterhalten und kennen, anstatt sich nur zu treffen.

Die andere ähnliche App ist Jack’d. Dies ist derzeit die am schnellsten wachsende App der Welt für schwule Männer. Menschen, die nach Verabredungen und Beziehungen suchen, können leicht den Weg zu dieser App finden. Diese App hat einige Funktionen wie Tinder. Mitglieder können die Ja- oder Nein-Kästchen nach ihrer Wahl mit den Profilen anderer Mitglieder vergleichen.

Eine weitere App, die der Grindr-Website sehr ähnlich ist, ist Hornet. Benutzer haben gesagt, dass die App viele Funktionen wie Grindr hat. Laut ihnen hat Hornet jedoch im Vergleich zu Grindr eine viel sauberere Benutzeroberfläche. Außerdem hat es weniger Anzeigen, wodurch Benutzer reibungslos surfen können.

Alternativen zu Dating-Websites

Kontroverse Probleme der Grindr-Dating-Plattform

Seit dem Start der Grindr-Website war sie mit verschiedenen Kontroversen konfrontiert. Es liegt auf der Hand, sich Kontroversen für eine App zu stellen, die eher vorübergehenden Spaß als dauerhafte emotionale Unterstützung fördert.

Es wurden verschiedene Untersuchungen durchgeführt, und es wurde herausgefunden, dass viele Männer, die Grindr verwenden, unglücklich sind, weil es keine lebenslange emotionale Unterstützung fördert.

Es wurde festgestellt, dass fast jedes andere Profil auf Grindr Personen mit durchtrainierten Körpern hat. Menschen, die möglicherweise nicht den perfekten Körper haben oder nicht daran glauben, sich so zu behaupten, wäre schwierig und deprimierend, sich andere Profile anzusehen, die größtenteils dem perfekten Strandkörpertyp entsprechen. Diese App hat sich selbst ein negatives Image eingebracht, indem sie Körperperfektion auf dieser Ebene präsentiert. Die meisten Menschen, die diese App verwenden, sind sich ihres Körpers sehr bewusst.

Alle Unsicherheiten im Zusammenhang mit dem Körper haben die Menschen sehr unglücklich gemacht. Sie neigen immer dazu, sich viel zu vergleichen, was sich stark auf ihre psychische Gesundheit auswirkt. Alle schwulen App-Nutzer scheinen von der Realität abgekoppelt zu sein.

Sicherheitsfunktionen von Grindr

Grindr verfügt über verschiedene Sicherheitsfunktionen. Diese App kann die Standorte ihrer Benutzer über GPS, Wi-Fi oder Mobilfunknetz verfolgen.

Benutzer können anonym sein, wenn sie möchten. Sie können ein gesichtsloses Bild einfügen und auch sehr wenige Informationen über sie hinzufügen, damit andere Benutzer nicht wissen, wer sie sind.

Grindr bietet seinen Nutzern die Möglichkeit, ihre Profile mit ihren Social-Media-Konten zu verknüpfen. Es werden jedoch niemals Informationen über die Benutzer auf dem verbundenen Konto ohne deren Zustimmung veröffentlicht. Es werden auch keine personenbezogenen Daten von Nutzern aus ihren Social-Media-Konten erhoben.

Wenn eine Person den Nutzungsbedingungen der App zustimmt, ermöglicht es Grindr, seine App-Aktivitäten im Auge zu behalten. Ein Moderator führt immer Hintergrundüberprüfungen aller Benutzer durch und überprüft alle zum Zeitpunkt der Registrierung angegebenen Informationen. Falls irgendetwas an dem Profil gegen seine Community-Richtlinien verstößt, hat Grindr das volle Recht, das Konto zu sperren oder dauerhaft zu löschen.

Von Grindr ergriffene Schutzmaßnahmen, um die Daten seiner Benutzer zu schützen

Grindr fragt seine Benutzer niemals nach Telefonnummer, Finanzinformationen oder Adresse. Es möchte auch nicht, dass seine Benutzer solche persönlichen Informationen öffentlich veröffentlichen, bis und es sei denn, sie möchten diese Informationen mit anderen Benutzern teilen.

Grindr aktualisiert den Standort nur, wenn ein Benutzer die App öffnet. Benutzer haben auch die Möglichkeit, ihre Distanz zu ihrem Profil zu verbergen. Wenn sich die Benutzer jedoch wohl fühlen, können sie ihre Standorte an andere Benutzer senden. Außerdem blockiert Grindr Geolokalisierungen an allen Orten, an denen dies für die LGBTQ-Community entweder illegal oder unsicher ist.

Benutzer können auch andere Benutzer blockieren, die sie als irritierend empfinden. Nach dem Blockieren können sich beide nicht mehr kontaktieren, es sei denn, sie entsperren die Blockierung erneut. Benutzer können auch die Profile anderer Benutzer melden, wenn sie etwas Beunruhigendes finden oder gegen die Community-Richtlinien verstoßen.

Letzte Worte

Die Grindr-Website ist derzeit die beste Dating-App für die LGBTQ-Community. Benutzer können Gaymojis verwenden, die nur von dieser App und keiner anderen bereitgestellt werden. Diese Emojis sind eine Möglichkeit, mit Menschen zu sprechen, die derselben Community angehören. Anstatt einem anderen Mitglied eine SMS zu senden, können Mitglieder auf ihr Profil tippen, und das andere Mitglied würde ein Gespräch beginnen, wenn die Gefühle auf Gegenseitigkeit beruhen. Benutzer können auch die Profile anderer Benutzer speichern, und dies würde keine Benachrichtigung an die Person senden, deren Profil gespeichert wurde. Diese App verfügt auch über einen Erkundungsbereich, in dem mehrere Profile anderer Benutzer angezeigt werden, und diejenigen, die sie mögen, können diese Beiträge jederzeit ohne Einschränkungen antippen oder speichern.

Viele negative Grindr-Rezensionen wurden auch in Bezug auf Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen gefunden. Viele Benutzer waren mit dieser App unzufrieden. Dies liegt daran, dass diese App in gewisser Weise temporäre Beziehungen anstelle von dauerhaften fördert. Allerdings kann man auch eine positive Grindr-Rezension finden, wenn es um die einzigartigen Funktionen dieser App geht.

Kundenrezensionen
Rating:

Empfohlene Websites