0%
https://eurosinglesdating.com/de/fetlife-test/Fetlife

Fetlife im Test 2021

Fetlife Review 2020: Just Fakes Or Real Hot Dates?
Über Mädchen
Date mit älterem Mann 7%
Antwortrate 89%
Schönheit 89%
Beliebtes Alter 25-35
Profile 2.500.000
Über Site
Besuchsrate 9.2
Betrug Sehr selten
Rating
4.3
Seite besuchen

Fetlife Benutzer melden sich auch hier an:

Vorteile unt Nachteile

Vorteile
  • Die Registrierung ist unkompliziert und kostenlos
  • Hervorragende Mehrwertfunktionen
  • Sie können Kontakte knüpfen und sogar einen Anschluss finden.
  • Es hat eine große Datenbank – die meisten Benutzer lieben Kink- und Fetisch-Aktivitäten.
  • Der Kundensupport ist zuverlässig und ausgezeichnet.
  • Sie können Gruppen beitreten und an Diskussionen teilnehmen.
  • Hervorragender Matchmaking-Algorithmus.
  • Es gibt mehrere Nischen zum Verbinden, die verschiedene Knicke und Fetische abdecken.
  • Mitglieder können potenzielle Partner nach ihren Daten fragen – so können Sie authentisch sein, ohne Vorurteile zu befürchten.
  • Die meisten Profile sind umfassend und Sie können Ihre Informationen jederzeit bearbeiten.
Nachteile
  • Die Schnittstelle ist ziemlich veraltet, aber funktionsfähig.
  • Das Navigieren in einigen Funktionen ist nicht einfach.
  • Wenn Sie Ihre Mitgliedschaft nicht kündigen, wird sie ohne Ihre Zustimmung verlängert.
  • Einige Mehrwertfunktionen sind ziemlich kostspielig.
  • Die mobile Anwendung ist nicht mit allen Geräten kompatibel.
  • Neue Abonnenten finden die Benutzeroberfläche möglicherweise etwas technisch zum Navigieren.
  • Die meisten Benutzer geben ihre Identität nicht preis.
  • Unterwürfige weibliche Nutzer von Fetlife zu finden, ist eine ziemliche Herausforderung.
  • Das Verhältnis von Männern zu Frauen (30:70) ist nicht erfreulich.
  • Es gab mehrere umstrittene Behauptungen gegen die Plattform.
eurosinglesdating.com

Welche Dating-Seite passt zu dir?

Holen Sie sich Ihre persönliche Empfehlung

Weitere Informationen erhalten

Wenn Sie über versaute Dating-Sites nachdenken, sollten Sie Fetlife ausprobieren. Es ist eine Hookup-Plattform für alle Menschen in verschiedenen Gemeinschaften. Es ist eher ein soziales Netzwerk, das verschiedenen Menschen, einschließlich BDSM, Fetisch und Menschen mit ähnlichen Interessen, eine Alternative bietet, um Gleichgesinnte zu finden und sich mit ihnen zu verbinden. Sie werden verschiedene versaute Charaktere treffen, die Sie begeistern würden.

Die Plattform funktioniert wie Facebook und ermöglicht es Ihnen, Menschen aus verschiedenen Lebensbereichen zu treffen und sich mit ihnen auszutauschen. Seit seiner Einführung durch BitLove Inc. 2008 hat es über 8 Millionen Abonnenten auf der ganzen Welt angezogen. Benutzer haben die Möglichkeit, Gruppen beizutreten und an Diskussionen teilzunehmen oder sich an privaten Chats zu beteiligen. Die Plattform läuft auf Spenden und die Mitgliedschaftsabonnements.

Da es als Social-Networking-Plattform funktioniert, können Sie seine Funktionalität mit anderen sozialen Plattformen wie Facebook vergleichen. Sie können Freunde hinzufügen, anderen Benutzern folgen und auf deren Pinnwänden posten. Die Kontaktaufnahme erfolgt hauptsächlich per SMS, ähnlich wie beim Facebook-Messenger oder den Direktnachrichten von Instagram. Auch wenn die Plattform sich rühmt, eine Hookup- und Networking-Plattform zu sein, können Sie hier echte Termine finden? Ist die Datenbank voller Fälschungen oder können Sie jemanden treffen? Wie funktioniert es? Lesen Sie die Fetlife-Rezension, um den Registrierungsprozess und seine Funktionen zu verstehen.

Fetlife Review 2020: Nur Fakes oder richtig heiße Dates?

Wie funktioniert es?

Bevor Sie sich anmelden, ist es hilfreich, wenn Sie wissen, wie die Fetlife-Website funktioniert. Nach der Registrierung können Sie mehrere Profile durchsuchen. Wenn Ihnen ein Benutzer gefällt, können Sie ihn zu Ihrer Freundesliste hinzufügen oder dem Benutzer folgen (ähnlich wie bei Social-Media-Plattformen). Sie werden Menschen mit unterschiedlichen Orientierungen treffen, von denen die meisten ihre sexuellen Launen befriedigen wollen. Auf der Plattform treffen Sie neugierige, anspruchsvolle und unterwürfige Partner.

Unterwürfige Abonnenten erhalten unzählige Nachrichten von Mitgliedern, die nach solchen Personen suchen. Vor allem können Sie ein physisches Treffen mit potenziellen Partnern vereinbaren. Es gibt mehr Frauen als Männer, wobei die Mehrheit der Nutzer zwischen 24 und 35 Jahren alt ist. Wenn Sie nicht an Gelegenheitstreffen interessiert sind, können Sie sich den Pornogruppen anschließen und kostenlose Videos ansehen. Sie können die meisten Funktionen kostenlos nutzen. Unabhängig davon, ob Sie die Plattform optimal nutzen können, müssen Sie Upgrades erwerben – Token kaufen, und Sie werden auf die besten Funktionen zugreifen und diese nutzen können.

Fetlife Review 2020: Nur Fakes oder richtig heiße Dates?

Anmeldung

Die Anmeldung ist kostenlos, unkompliziert und weniger streng. Innerhalb von zehn Minuten können Sie die Plattform nutzen. Aus der Fetlife-Rezension können Benutzer die Plattform mit ein paar Informationen wie Ihrem Benutzernamen, Ihrem Passwort, Ihrer sexuellen Orientierung und Ihrem Geburtsdatum nutzen. Normalerweise wird aus Verifizierungsgründen ein Bestätigungslink an die Telefonnummer eines Benutzers gesendet. Folgendes benötigen Sie bei der Registrierung:

  • Username
  • E-Mail-Addresse
  • Geschlecht und die Leute, die Sie treffen möchten
  • Sexuelle Orientierung und Vorlieben
  • Ort
  • Ihre Rolle auf der Plattform, zum Beispiel Herrin, Sklavin oder Spielzeug.

Im Gegensatz zu vielen anderen Dating-Sites können Sie sich nicht anmelden oder Ihre anderen Social-Media-Konten verknüpfen, wenn Sie sich auf der Fetlife-Website anmelden. Nichtsdestotrotz können Sie Ihre Informationen in Ihren anderen Netzwerken veröffentlichen und teilen. Nach der Registrierung müssen Sie einen Fragebogen zu Ihren Interessen ausfüllen. Die Antworten auf den Fragebogen werden verwendet, um Sie zu koppeln und Sie mit den entsprechenden Gruppen zu verbinden. Wenn Sie nicht gerne die meiste Zeit damit verbringen, die idealen Gruppen zu finden, ist es hilfreich, wenn Sie bei der Eingabe Ihrer Interessen genaue Informationen angeben. Auch in Kürze finden Sie Interessenten.

Fetlife Review 2020: Nur Fakes oder richtig heiße Dates?

Messaging

Von den Fetlife-Rezensionen ist die Kontaktaufnahme und Nachrichtenübermittlung kostenlos. Die Kontaktaufnahme mit einem anderen Benutzer erfolgt hauptsächlich per SMS. Die meisten Abonnenten haben Richtlinien für ihre Profile und die Art von Informationen, die sie interessieren. Am besten gehen Sie ein Profil durch, bevor Sie ein Gespräch beginnen.

Sie sollten wissen, dass die Interaktion mit potenziellen Verbindungen Vorsicht erfordert, damit Sie nicht mit Aggression oder Unhöflichkeit konfrontiert werden. Die auf dieser Plattform geteilten Medien sind voll von sexuell expliziten Inhalten, wobei die meisten davon pornografische Inhalte haben. Wenn ein Nutzer Sie bei der Nutzung der Plattform belästigt, können Sie ihn sperren. Besser noch, Sie können aggressive Benutzer dem Support-Team von Fetlife melden.

Mitgliedersuche

Die Suche nach einem Mitglied ist auf der Fetlife-Website ganz einfach. Es gibt ein Suchfeld, in dem Benutzer Mitglieder finden können, indem sie bestimmte Wörter eingeben. Auf der Registerkarte „Erkunden“ können Sie andere Benutzer finden, indem Sie deren Profile anzeigen. Sie können auch mehreren Gruppen beitreten und sich mit anderen Mitgliedern treffen. Wenn Sie bei der Navigation auf der Plattform und der Suche nach Partnern nicht weiterkommen, können Sie:

  • Wählen Sie die bevorzugten Rollen auf der Plattform und geben Sie dies bei der Anmeldung unbedingt an. Auf diese Weise finden Sie ganz einfach andere Mitglieder.
  • Nehmen Sie an Gruppen- und Gemeinschaftsdiskussionen teil. Gruppen haben eine Vielzahl von Themen, zu denen Benutzer beitreten, lernen, beitragen und Verbindungen finden können.
  • Durchsuchen Sie mehrere Benutzerprofile. Wenn Sie dies tun, können Sie die Informationen eines Abonnenten lesen und entscheiden, ob Sie ein Gespräch beginnen möchten oder nicht.
  • Teilen Sie Informationen, Videos und Medien und auf den Wänden anderer Benutzer. Sie können ihre Beiträge auch liken und kommentieren. Sie können eine Verbindung finden, indem Sie diese grundlegenden Tipps befolgen.
Fetlife Review 2020: Nur Fakes oder richtig heiße Dates?

Mobile Applikation

Sie können über den Browser auf Fetlife zugreifen oder es als APK von der Website herunterladen. Die mobile Anwendung ist jedoch nicht mit iOS-Geräten kompatibel. Die meisten Benutzer (mindestens 70%) können über die mobile Anwendung auf Fetlife zugreifen. Die Benutzeroberfläche ist ziemlich einfach, unkompliziert und bequem. Laut der Fetlife-Rezension besteht der Nachteil der Verwendung der mobilen App darin, dass die Anzahl der Nachrichten, die Sie pro Tag an andere Benutzer senden können, begrenzt ist. Wenn Sie das Maximum erreichen, wird automatisch eine Zeitüberschreitung erzielt.

Wenn Sie die App verwenden, können Sie die Einstellungen anpassen, um regelmäßige Benachrichtigungen zu erhalten. Die App hat ein übersichtliches Layout, das die Navigation erleichtert. Mit der App können Sie Ihren Standort verbergen und Ihre Informationen so oft wie möglich bearbeiten. Die App scheint im Vergleich zur Website-Version komfortabler zu sein.

Besondere Merkmale

Nach den Fetlife-Rezensionen bietet die Plattform viele Funktionen, die die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität verbessern. Obwohl die Plattform ein veraltetes Design hat, würden Sie diese Funktionen gerne verwenden. Sie können die folgenden Funktionen genießen:

    Blogs: Benutzer können diesen Abschnitt lesen, um über verschiedene Themen informiert zu werden. Sie können entweder auf die Abschnitte „Beliebt“ oder „Kinky“ klicken, um auf verschiedene Themen zuzugreifen.
  • Diskussionen: Benutzer können verschiedenen Gruppen beitreten und verschiedene Themen diskutieren. Die Gespräche können das Interesse zwischen den Mitgliedern wecken, und Sie können einen Partner finden, indem Sie zu verschiedenen Diskussionen beitragen.
  • Teilen: Obwohl die Plattform Menschen mit potenziellen Partnern verbinden und zusammenbringen soll, können Benutzer ihre sexuellen Interessen, Fantasien und alle möglichen Fetischwünsche teilen.
  • Gruppen und Gemeinschaften: Diese Abschnitte umfassen verschiedene Abonnenten mit ähnlichen Interessen. Bei der Registrierung bestimmen die von Ihnen eingegebenen Interessen die Gruppe, der Sie beitreten. Alternativ können Sie verschiedene Gruppen durchsuchen und durchsuchen und einer Gruppe beitreten, die Sie interessiert.
  • Unbegrenzter Chat: Interessanterweise können Sie über die Chat-Funktion mit anderen Mitgliedern interagieren. In diesem Bereich können Mitglieder Fragen stellen, Medien teilen und zu spannenden Themen beitragen. Sie können auch in privaten Chats mit Benutzern interagieren.>
  • Ereignisbenachrichtigungen: Personen mit ähnlichen Interessen können sich treffen, wenn sie an verschiedenen von Fetlife organisierten Veranstaltungen teilnehmen. Die Veranstaltungen umfassen alle Arten von Erwachsenenfestivals und Konzerten. Wenn eine Veranstaltung geplant ist, werden die Mitglieder benachrichtigt, und wenn sie bereit sind, teilzunehmen, können sie dies bestätigen.
  • Videostreaming: Anstatt mehrere Fotos anzusehen, haben Benutzer die Möglichkeit, qualitativ hochwertige Videos anzusehen. Die Videos haben eine Mischung aus expliziten sexuellen Inhalten und Fetisch-Aktivitäten. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie Ihr Konto aktualisieren.
  • Die Browser- und mobile Version: Mitglieder können über die mobile Anwendung oder die Website auf Fetlife zugreifen. Beide Versionen verfügen über eine übersichtliche Benutzeroberfläche, die die Verwendung erleichtert. Laut Fetlife-Bewertungen ist die mobile App im Vergleich zur Browserversion bequemer.
  • Folgen: Da die Plattform als soziales Netzwerk funktioniert, können Benutzer die Funktion „Folgen“ verwenden, um Updates darüber zu erhalten, was andere Benutzer auf der Plattform teilen. Benutzer, die die Site dominieren und viel teilen, werden als berühmt anerkannt. Diese Mitglieder teilen pornografische Medien, wodurch sie die beliebtesten Rollen von Fetlife (Pornostars) spielen.
  • Anonymität: Wie bei anderen Hookup-Sites können die Benutzer von Fetlife anonym interagieren. Diese Funktion macht es ideal für Leute, die Fetischideen, Geschichten und Medien teilen möchten, ohne die Reaktionen der Mitglieder zu befürchten – Benutzer, die wissen, dass Sie wertend sein könnten.
  • Fetlife Review 2020: Nur Fakes oder richtig heiße Dates?

    Kosten und Preise

    Die Fetlife-Website zeichnet sich durch besondere Funktionen aus, die nur vor Zahlung zugänglich sind. Sie können per Lastschrift, Kreditkarte, Banküberweisung, GiroPay, Bitcoin und Paysafecard einkaufen. Abhängig von Ihrer Wahl können Sie einen der folgenden Mitgliedschaftspläne erwerben:

    • Für sechs Monate können Benutzer mindestens 30 USD bezahlen
    • Für ein Jahr zahlen Mitglieder 60 USD
    • Für zwei Jahre sollen Sie 120 USD zahlen. Wenn Sie sich für einen zweijährigen Mitgliedschaftsplan entscheiden, profitieren Sie von der Lebenserhaltung durch das technische Team von Fetlife.

    Sie können die Dienste weiterhin genießen, wenn Sie nur die Abonnements erneuern. Normalerweise werden Mitgliedschaftspläne automatisch verlängert, wenn Sie den Plan nicht kündigen. Wenn Sie sich unter der kostenlosen Mitgliedschaft registrieren, können Sie Folgendes genießen:

    • Ohne Komplikationen kostenlos registrieren
    • Laden Sie Ihre Fotos und Medien hoch
    • Kommunizieren, chatten und mit Freunden interagieren
    • Profile umfassend durchsuchen und anzeigen
    • An Gruppendiskussionen teilnehmen

    Mitglieder, die einen Premium-Plan erwerben, können die folgenden Funktionen nutzen:

    • Inhalte mit explizitem Sex anzeigen
    • Sehen Sie sich die am besten bewerteten Fotos und Medien an
    • Erhalten Sie ein Profil-Badge in Ihrem Profil
    • Seien Sie in den Top-Browser-Ergebnissen

    Alternativen

    Wenn Sie sich bei der Nutzung der Fetlife-Website nicht sicher sind, möchten Sie vielleicht andere Dating-Plattformen erkunden. Die folgenden Dating-Sites haben eine ähnliche Funktionalität wie Fetlife.

    AdultFriendFinder

    Die Plattform kann kostenlos signiert werden und verfügt über eine Datenbank mit über 50 Millionen Nutzern. Sie werden die Fetisch-Aktivitäten lieben und Ihre Knicke befriedigen. Benutzer haben die Möglichkeit, Personen zu ihrer Liste hinzuzufügen, indem sie eine Anfrage senden. Im Gegensatz zu Fetlife verfügt die Plattform über eine Live-Webcam, über die Mitglieder Live-Auftritte streamen und ansehen können. Der größte Nachteil, mit dem sich potenzielle Benutzer auseinandersetzen müssen, bevor sie sich bei AdultFriendFinder anmelden, sind die Kosten. Die Mehrwertfunktionen sind recht kostspielig.

    ALT

    Es ist eine der exzellenten Hookup-Plattformen, die Sie jemals ausprobieren können. Es zieht über 80.000 Benutzer pro Woche an. Wie bei Fetlife triffst du Menschen, die daran interessiert sind, alle möglichen Knicke zu erkunden. Die Registrierung auf der Website ist kostenlos, aber ein Upgrade ist erforderlich, wenn Sie auf die besten Funktionen zugreifen möchten. Was ALT einzigartig macht, ist, dass Benutzer Medien und Videos hochladen können, um die Aufmerksamkeit anderer Mitglieder zu erregen.

    BDSM

    Wenn du nach einer anderen Fetisch-Plattform suchst, solltest du BDSM ausprobieren. Die Mitglieder diskutieren und tauschen sich über verschiedene Themen aus, ohne Vorurteile zu scheuen. Auf dieser Anschlussseite nehmen Sie an Live-Auftritten teil und verbinden sich per Video mit anderen Mitgliedern. Vielleicht ist es interessant, wenn Sie erkennen, dass Sie mit sexy Mitgliedern chatten können. Sie können auch sexy Medien hochladen, um mehr Follower zu gewinnen. Das einzige, was Sie von der Nutzung der Plattform abhalten kann, sind die Kosten – sie gehören zu den teuersten.

    Tinder

    Wenn Sie nach Gelegenheits-Hookup-Sites suchen, werden Sie Tinder selten unter den Top-Ergebnissen verpassen. Obwohl es eher eine Matchmaking-Plattform ist, können Sie Leute finden, die sich für verschiedene Fetische interessieren. Sie können einige Funktionen kostenlos aktualisieren und nutzen. Die einzige Herausforderung besteht darin, dass es keine einfache Möglichkeit gibt, einen bestimmten Knick und Fetisch zu finden.

    SinSingles

    Die Hookup-Plattform ermöglicht es Ihnen, verschiedene Knicke und Fetische so oft zu erkunden, wie Sie möchten. Kein Benutzer wird Sie dafür verurteilen, dass Sie explizite Medien teilen. Wenn Sie nach verschiedenen Sexualtrieben suchen, werden Sie SinSingles lieben; es ermöglicht Ihnen, alle Arten von Fetischen zu erkunden. Benutzer mögen die Live-Chat-Funktion, da Sie sich über die Webcam mit Benutzern verbinden können. Möglicherweise müssen Sie ein Upgrade durchführen, um Premium-Funktionen nutzen zu können. Die Benutzeroberfläche und das Design sind ebenfalls veraltet.

    Kontroverse

    Die meisten Fetisch-Dating-Sites waren das Zentrum der Kontroversen. Es wurden Vorwürfe wie Missbrauch, Cybermobbing und gewalttätige Fälle eingereicht, die Alarm gegen die Nutzung der Plattform schlagen. Einige frühere Benutzer haben die folgenden Behauptungen mit der Verwendung von Fetlife in Verbindung gebracht:

    Mordfall

    2017 war Fetlife wegen des mutmaßlichen Mordes an Yingyng Zhang in den Schlagzeilen. Sein Tod resultierte aus der Entführung durch Brendt Christensen, Mitglied von Fetlife. Die beiden besuchten eine der Veranstaltungen der Website, ‚Abduction 101‘. Obwohl der Mord und die Website nicht direkt verlinkt sind, hat dieser Vorfall den Ruf von Fetlife getrübt.

    Ein mutmaßlicher Vergewaltigungsfall

    Fetlife ermöglicht es Benutzern, sexuelle Fantasien und Fetischgeschichten zu teilen. Liam Gordon Murphy (alias the Wolf), einer der Nutzer von Fetlife, wurde jedoch beschuldigt, echte erotische Geschichten auf der Plattform veröffentlicht zu haben. Da er echte Tabu-Geschichten teilte, verlor die Geschädigte (eine Dame namens Adrienne) ihre Bewunderung für Wolf. Die beiden trafen sich mehrmals und hatten einvernehmlichen Sex. Dies änderte sich jedoch und Adrienne verklagte „den Wolf“ wegen Körperverletzung und Vergewaltigung. Leider wies der Richter diese Anschuldigungen zurück, da Adrienne keine stichhaltigen Beweise vorlegen konnte, um ihre Behauptungen zu untermauern.

    In der Antwort von Fetlife haben sie Inhalte mit erotischen Geschichten herausgezogen und den Mitgliedern verboten, solche Inhalte zu teilen. Trotzdem würden Mitglieder ähnliche Inhalte teilen. Ungeachtet der Bemühungen von Fetlife, solche Inhalte herauszufiltern, machen diese Behauptungen die Plattform umstritten. Daher sind potenzielle Benutzer vor der Anmeldung etwas vorsichtig. Nichtsdestotrotz ist es eine Plattform, die einen Versuch wert ist (achten Sie auf verdächtige und sicherheitsbedrohende Aktivitäten).

    Fetlife Review 2020: Nur Fakes oder richtig heiße Dates?

    Sicherheit

    Wenn Sie sich Sorgen um die Sicherheit von Fetlife machen, sollten Sie sich vergewissern, dass die Plattform sicher zu verwenden ist. Niemand wird Sie dafür verurteilen, dass Sie tabuisierte sexuelle Aktivitäten und Knicke teilen – zumindest möchte jeder Fetlife-Benutzer erotische Inhalte erkunden, während er nach Befriedigung strebt. Wenn Sie sich bei anderen Benutzern unwohl fühlen, können Sie sie melden oder blockieren. Sollten Sie sich beleidigt fühlen oder nicht mehr auf der Plattform sein wollen, können Sie Ihren Account löschen oder deaktivieren – kein Mitglied ist zur weiteren Nutzung verpflichtet.

    Wenn Sie die Datenschutzrichtlinie lesen, können Sie sicher sein, dass Fetlife Ihre Daten nicht verkaufen kann. Alle Chats sind mit SSL-Technologie verschlüsselt. Benutzer werden auch davor gewarnt, andere Mitglieder in privaten Räumen zu treffen – dies hilft, sich vor Personen mit böswilligen Absichten und Betrügern zu schützen. Bei der Teilnahme an den Veranstaltungen und Ausstellungen von Fetlife sollten Mitglieder vorsichtig sein, um Entführungen, Vergewaltigungen und Mordfälle zu vermeiden.

    Die Mitglieder von Fetlife werden ermutigt, alle Vorfälle zu melden, die bei der Nutzung der Plattform auftreten könnten. Das Kundensupport-Team steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um auf Ihre Beschwerden zu reagieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das technische Team von Fetlife zu kontaktieren. Basierend auf Ihrem Anliegen können Sie die folgenden E-Mails verwenden, um Ihre Bedenken zu kanalisieren.

    Wenn Sie Bedenken bezüglich Benutzerfreundlichkeit, Funktionalität und Mitgliedschaft haben, senden Sie Ihre E-Mail an support@fetlife.com. Wenn Sie gefälschte Profile, Belästigung, Mobbing und Aggression melden möchten, senden Sie eine E-Mail an report@fetlife.com.

    Bei rechtlichen Bedenken senden Sie eine E-Mail an legal@fetlife.com.

    Wenn Sie Anzeigen und Werbeaktionen sponsern möchten, kontaktieren Sie Fetlife unter YourFriendlyAdSalesTeam@fetlife.com.

    Welche Schutzmaßnahmen ergreift Fetlife, um Ihre Daten zu schützen?

    Die Sicherheit Ihrer Daten ist ein wichtiges Anliegen, bevor Sie sich auf einer Hookup-Plattform registrieren. Das technische Team verwendet die neuesten Technologien, um sicherzustellen, dass kein Dritter auf Ihre Informationen zugreifen kann. Fetlife-Benutzer werden ermutigt, die Wirksamkeit seiner Sicherheitsfunktionen zu teilen. Ihre Rechnungsinformationen sind vertraulich und die Sicherheit der Benutzer ist garantiert – jemand kann Ihre Daten nicht für böswillige Absichten verwenden.

    Anfänglich konnten andere Benutzer ihre private Kommunikation einsehen. Nach einigen Beschwerden führte das technische Team von Fetlife jedoch eine SSL-Technologie zum Verschlüsseln von Chats ein. Sie können auch die Datenschutzerklärung auf der Homepage lesen, um sicherzustellen, dass Sie sich an die Bestimmungen halten.

    Fazit

    Es ist unglaublich zu erkennen, dass Sie auf eine Verbindungsplattform zugreifen können, die als soziale Netzwerkseite fungiert. Auf dieser Plattform können Benutzer Freunde hinzufügen oder ihnen folgen. Besser noch, Sie können sich Gruppen anschließen und an ihnen teilnehmen und zu verschiedenen Diskussionen beitragen. Kostenlose Abonnenten können auf einige grundlegende Funktionen zugreifen.

    Sie können auch ein Upgrade durchführen, wenn Sie die meisten Funktionen nutzen möchten. Sie können ungezwungene Termine finden, indem Sie mit anderen Benutzern interagieren oder an Fetlife-Events teilnehmen. An dieser Bewertung können Sie erkennen, dass die Plattform wirklich heiße Dates hat, obwohl Sie immer noch Opfer von Betrug und gefälschten Profilen werden können. Leute, die nach Dating-Sites mit erotischen und Fetisch-Inhalten suchen, finden die Fetlife-Website möglicherweise praktikabel.

    Kundenrezensionen
    Rating:

    Top Dating-Websites